Seenlandmarathon

Nifco KTW Seenlandmarathon: Ein herrliches Läuferfest

So viele Finisher wie noch nie – Kay-Uwe Müller und Nicole Fischer gewinnen den Marathon – Großes Lob allen Helfern und Unterstützern
Glänzende Stimmung, unerwarteter Sonnenschein und ein neuer Finisherrekord – das war der Nifco KTW Seenlandmarathon 2017 knapp zusammengefasst. Die siebte Auflage des Läuferfestes in Pleinfeld war ein rundum stimmiges Event. Gut 2.300 Teilnehmer, etwa 430 Helfer und Hunderte von Zuschauern waren dabei.

„Danke für den schönen Tag! Den Halbmarathon bei euch zu laufen war ein richtiges Erlebnis. Tolles Team, geile Strecke!“ (Frank B.)

„Wie immer top organisiert. Immer wieder gerne dabei!“ (Danny F.)

 „… begeistert war ich vor allem von den Stimmungsnestern bzw. einzelnen Streckenposten, die einen wirklich durchweg motiviert haben. Hat man nicht überall, war hier 1a. Verpflegung fand ich auch top.“ (Julia H.)

„Top-Organisation und eine klasse Landschaft. Sehr empfehlenswert!“ (Sebastian St.)

 „Super. Mein erster Halbmarathon. Tolle Organisation, wunderschöne Strecke mit sehr guter Verpflegung. Dazu noch perfekte Bedingungen... Sonne mit 15 Grad. Nächstes Jahr wieder.“ (Oliver H.)

Die Teilnehmer sind sich einig, dass beim Nifco KTW Seenlandmarathon einfach alles gepasst hat. Auch das Wetter spielte entgegen aller Vorhersagen optimal mit. Während es zum Rahmenprogramm am Samstag noch durchwachsen war, blitze am Sonntag pünktlich zum Start die Sonne hervor und blieb den ganzen Tag erhalten.

Kay-Uwe Müller vor Kai Reißinger und Giovani Gonzalez Popeca
Gemeinsam schickten Pleinfelds Bürgermeister Markus Dirsch und die Fränkische Seenlandkönigin die Marathonläufer Sonntagmorgen als Erste los. Es war ein spannendes Rennen, das letztlich drei Läufer unter sich ausmachten, die den Marathon alle drei schon mindestens einmal gewonnen haben, und alle drei haben erst vor Ort nachgemeldet. Natürlich konnte es nur einen Sieger geben und der hieß Kay-Uwe Müller (TSG Schwäbisch Hall). Platz zwei und drei erkämpften sich der Pleinfelder Lokalmatador Kai Reißinger (M.O.N.) und Vorjahressieger Giovani Gonzalez Popeca (LG Passau).

Nicole Fischer vor Eva Müller Stefanie Klem
Bei den Damen war es ein klares Rennen für Nicole Fischer (Ries hornets). Ihr Ziel war die persönliche Bestzeit, die sie scheinbar locker erreichte. Dass dabei noch der Sieg raussprang, ließ sie umso mehr strahlen. Strahlen war auch in den Gesichtern der Zweiten Eva Müller (Burkis Best) und Dritten Stefanie Klem (Post SV Nürnberg) sowie den folgenden Läufern.

Sven Ehrhardt und Kristina Sendel im Halbmarathon vorne
Das größte Teilnehmerfeld nahm den Halbmarathon in Angriff. Hier siegten Sven Ehrhardt (Team Memmert) vor Patrick Weiler (LAC Quelle Fürth) und Detlef Knall (Team Memmert) sowie Kristina Sendel (NKD Laufteam) vor Theresa Wild (LG Warching) und Larissa Korn (LG Erlangen).

Breitensportgedanke zählt
Bei all den großen Leistungen zählt beim Nifco KTW Seenlandmarathon aber vor allem der Breitensportgedanke. Immer mehr Anklang findet da beispielsweise die Marathon-Staffel.

Ebenso wie die schnellsten Zeiten bejubelte das Publikum auch die vielen persönlichen Erfolge, die im Ziel mit der Finisher-Medaille gekrönt wurden.

Die Siegerehrung fand schließlich mit der Auslosung  der Hauptpreise ihren Abschluss. Jeder einzelne Teilnehmer hatte hier die Chance und fieberte noch einmal mit, ehe die Gewinnerin verkündet wurde. Stefanie Klem, dritte Dame im Marathon, hatte ganz offensichtlich einen guten Tag erwischt und nahm den ersten Preis aus den Händen von Landrat Gerhard Wägemann und Edwin Engeler in Empfang. Im Januar 2018 darf sie mit Engeler Reisen eine Woche auf der Kanareninsel Lanzarote verbringen. Über den zweiten Preis, ein Adventswochenende im Strandhotel Seehof,  freute sich Staffelläufer Marcus Schimeck. Der dritte Preis, ein Freistart auf Lebenszeit, ging an die Halbmarathonläuferin Katharina Osiander.

Danke an das TEAM
Etwa 430 freiwillige Helfer waren beim größten Sportevent des Landkreises im Einsatz. Ihnen gilt ein besonders Dankeschön. „Der Nifco KTW Seenlandmarathon 2017 war wieder eine tolle TEAM-Leistung. Wir bedanken uns allen voran bei allen Unterstützern im TEAM Seenlandmarathon, den Sponsoren und Partnern und Behörden. Alle gemeinsam haben ganze Arbeit geleistet. Das schöne Wetter war da noch das Tüpfelchen auf dem i.“, so das Fazit aus dem Orgateam.

Alle Ergebnisse, Bilder und das Video zum Event sind auf der Internetseite www.seenlandmarathon.de zu finden. Schon heute können sich die Lauffreunde den nächsten Termin in den Kalender eintragen: Am 15. und 16. September 2018 geht der Seenlandmarathon in die achte Runde.



Sponsoren

Titelsponsor: Nifco KTW

Hauptsponsoren: N-ERGIE, Neumarkter Lammsbräu, LEONI, Sparkasse Mittelfranken-Süd

Eventsponsoren: Spedition Wüst, AOK, Verpa Folie, Fränkisches Seenland, Pleinfeld am Brombachsee

Partner: HP-T Höglmeier, Fiegl Pleinfeld, Pflugsmühle, ARNDT, EDEKA Höfler, Engeler Reisen, dm Weißenburg/Gunzenhausen, Cadion, Mory, VNI, Autohaus Hilpert, u.v.m.

Presse-Kontakt

Stephanie Pummer
BABOONS GmbH

Tel: +49 (0)9141-90189-82
Fax: +49 (0)9141-90189-20
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: http://www.world.baboons.de

Weiterführende Links

Hochauflösende Bilder (honorarfrei für Pressezwecke)
Als Pressevertreter registrieren
Akkreditierungsbestimmungen

Presse Login

Copyright Hinweis

Auf den BABOONS® Media Center Seiten finden Sie einen Bild- und Mediendownload Service. Alle hier veröffentlichten Berichte und Bilder dürfen von registrierten Nutzern für redaktionelle Berichte und Pressezwecke frei genutzt werden. Bei den Bildern muß als Quellnachweis der Fotograf in der Bildunterschrift angegeben werden.

Sollte kein Fotograf angebeben sein, so ist als Quellennachweis "BABOONS" anzugeben.

Copyright © 2013 BABOONS GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Keine Haftung und kein Anspruch auf Vollständigkeit sowie Richtigkeit von Inhalten, Berichten und Kommentaren.