Seenlandmarathon

Nifco KTW Seenlandmarathon: Sparen bis 25. März

Noch sechs Monate bis zum Lauffestival am Brombachsee – Starke Teilnehmerzahlen
Mit dem Frühjahr kommt die nächste Meldeschwelle zum Nifco KTW Seenlandmarathon. Bis einschließlich 25. März 2018 ist die Anmeldung für das Lauffestival am 22./23. September 2018 günstiger.

Sechs Monate sind 26 Wochen oder 182 Tage oder 4.368 Stunden oder 262.080 Minuten – in jedem Fall ist das ausreichend Zeit für ein ordentliches Training. Und mit einem Ziel vor Augen fällt das Dranbleiben gleich so viel leichter. Wer sich jetzt zum Nifco KTW Seenlandmarathon im September anmeldet, hat keine Ausreden mehr.

„Wir haben für Jede und Jeden die passende Disziplin dabei: Marathon, Halbmarathon, Hobbylauf, Nordic Walking und natürlich die Staffeln und Engeler-Nachwuchsläufe“, sagt Stephanie Pummer aus dem Orgateam. „Die Starterlisten füllen sich mehr und mehr. Wir liegen auf Rekordkurs.“

Bis Sonntag, 25. März 2018 um 23.59 Uhr gelten noch die günstigeren Startgebühren. Mehr Infos, Bilder und Videos sowie das Meldeportal gibt es auf der Internetseite www.seenlandmarathon.de.

Presse-Kontakt

Stephanie Somann
BABOONS GmbH

Tel: +49 (0)9141-90189-82
Fax: +49 (0)9141-90189-20
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: http://www.world.baboons.de

Weiterführende Links

Hochauflösende Bilder (honorarfrei für Pressezwecke)
Als Pressevertreter registrieren
Akkreditierungsbestimmungen

Presse Login

Copyright Hinweis

Auf den BABOONS® Media Center Seiten finden Sie einen Bild- und Mediendownload Service. Alle hier veröffentlichten Berichte und Bilder dürfen von registrierten Nutzern für redaktionelle Berichte und Pressezwecke frei genutzt werden. Bei den Bildern muß als Quellnachweis der Fotograf in der Bildunterschrift angegeben werden.

Sollte kein Fotograf angebeben sein, so ist als Quellennachweis "BABOONS" anzugeben.

Copyright © 2013 BABOONS GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Keine Haftung und kein Anspruch auf Vollständigkeit sowie Richtigkeit von Inhalten, Berichten und Kommentaren.